ALTITUDE DIVING

 

 

„Was gibt es da unten wohl zu sehen“

Es gibt viele anspruchsvolle Bergseen und meist haben diese Seen eine im Süßwasser sonst kaum anzutreffende weite Sicht.

Die Antwort gibt das SSI Specialty Bergseetauchen.

Wenn man in einer Höhe von 300 bis 3000 Meter über dem Meeresspiegel taucht, macht man einen Höhentauchgang, also Altitude

Diving. Die meisten Algorithmen wurden entworfen, um Tauchgänge bis zu 300 Meter zu planen.

KURSINHALT

                Planung, Organisation, Verfahren, Techniken,

                Probleme und Gefahren  des Bergseetauchens

                Spezielle Ausrüstungsgegenstände für

                Höhentauchgänge Sicherheits-Stopps und Verfahren

                der Notfall-Dekompression bei Höhentauchgängen

VORAUSSETZUNGEN

               Mindestalter: 15 Jahre

               Min. Open Water Diver o.ä.

 

      PREIS: € 119

Blindsee_13-1-054cb9de.jpeg

  DU HAST NOCH FRAGEN? 

dann zögere bitte nicht Kontaktiere uns einfach: