Carmen

PADI Assistant Instructor

Tauchen ist für mich Therapie.

Ich habe das Tauchen in einer Lebensphase angefangen in der ich ziemlich am Boden war. Die positive psychologische Wirkung des Tauchens war damals die Therapie für mich, die mir geholfen hat und sie ist es auch heute noch.

Das Abtauchen in eine wunderbare, fremde, andere Welt lässt mich alle Sorgen, Nöte und Zwänge eine Zeit lang vergessen. Es tritt eine Entspanntheit ein und ich bin nur noch auf mich und die Unterwasserwelt konzentriert. Natürlich achte ich auch auf meinen Buddy oder die Gruppe für die ich Verantwortung habe und im Notfall helfen muss.

Tauchen ist nämlich ein Teamsport! Überhaupt habe ich durch das Tauchen viele nette, gleichgesinnte Menschen kennengelernt und viele neue Freunde gewonnen.

Um mein Wissen und meine Fähigkeiten beim Tauchen immer weiter zu verbessern, habe ich alle nötigen Tauchkurse gemacht und bin heute selbst als Assistent Instruktor mit in der Tauchausbildung tätig.

Ich tauche das ganze Jahr über und finde jeden Tauchgang immer wieder schön. Den Tag mit einem „After Work Dive“ im Echinger Weiher ausklingen zu lassen ist genauso schön, wie das Bergseetauchen am Wochenende.

Natürlich reise ich auch ein bis zwei Mal jährlich zu einem der Top-Tauchplätze auf der ganzen Welt. Dabei faszinieren mich vor allem die verschiedenen Haiarten, die in alle Meeren anzutreffen sind.

Zu sehen, was sich tief unter der Wasseroberfläche befindet ist jedes Mal ein neue Herausforderung, Erfahrung und Bewusstseinserweiterung. Die Begegnung mit den Lebewesen im Wasser und das Gefühl sich als Teil davon zu empfinden, kann man nicht beschreiben, sondern man muss es selbst erleben.

Founder & Personal Trainer

Qualifikationen

Level

  • PADI Assistant Instructor
  • Handicapped Tauchen

© 2020 Dive Delta Tauchsport
Alle Rechte vorbehalten.